Artemis - Praxis für Naturheilkunde

Klassische Homöopathie
similia similibus curentur


Keine Heilkunst betrachtet den Patienten so ausführlich wie die Homöopathie. In Anamnesegesprächen, die mehrere Stunden dauern, wird die Krankheitsgeschichte erläutert, aber auch der Lebensstil, Gewohnheiten, Vorlieben, Abneigungen, Umstände, die für Verbesserung oder Verschlechterung sorgen, familiäre Erkrankungen und vieles mehr aufgenommen. Nach intensivem Studium der Anamnese wird die homöopathische Arznei ermittelt.
Die Homöopathie setzt die intensive Beobachtung des eigenen Körpers voraus. Oft gibt es die sogenannte "Erstreaktion" auf die Arznei, die das Immunsystem (Lebenskraft) dazu bringt, auf einen Reiz (Kunstkrankheit) zu reagieren.
Die homöopathische Erstanamnese kostet pauschal € 150,- und dauert ca. 3 Std.
Bei Kindern, da die Krankheitsgeschichte oft kürzer ausfällt, dauert sie meistens etwa 2 Std. und kostet € 100,-.
Folgende Gespräche finden alle ca. 4 - 5 Wochen statt und werden anteilig nach einem Stundensatz von € 50,- abgerechnet.
Anamnesen bei akuten Erkrankungen sind in der Regel wesentlich kürzer und werden ebenfalls nach Zeitaufwand abgerechnet.
Klassische Homöopathie
Fliegenpilz